Grenache

aktuelle Wein Angebote

weitere Angebote

aktuelle Angebote nach Rebsorten

aktuelle Angebote nach Länder

Alles Wissenswerte rund um die begehrte Rebsorte Grenache

Grenache ist eine rote Weintraubensorte mit einem intensiv würzigen Geschmack, der an Kirsche und dunkle Beeren erinnert. Die ursprünglichen Hauptanbaugebiete der Rebsorte Grenache liegen in Spanien und Frankreich, wo die Weinbeeren in der jeweils typischen Landessprache auch bezeichnet werden als:

 

  • Grenache noir (in Frankreich)
  • Garnache (in Spanien)
  • Garnatxa (Katalonien/Spanien)
  • Cannonau (Sardinien/Italien)
  •  

Aber auch in vielen anderen Teilen der Erde gedeiht die historisch bedeutende Rebsorte Grenache hervorragend, sodass sie mittlerweile weltweit unter den Top 5 der meistangebauten Weintraubensorten rangiert und schon lange nicht mehr nur im Mittelmeerraum beheimatet ist.

 

Grenache: Lage und Klima der Anbaugebiete

Grenache Rotwein gedeiht am besten im warmen Mittelmeerklima mit gemäßigten Niederschlägen. Insgesamt gibt es derzeit mehr als 150.000 Hektar Weinbaugebiete, auf denen diese Rebsorte kultiviert wird. Einige Quellen berichten sogar von einem aktuellen Grenache-Vorkommen auf mittlerweile mehr als 320.000 Hektar Anbaufläche. Grenache zählt aber nicht nur zu den am häufigsten angebauten Weintrauben, sondern gilt von der Art her außerdem als edle Weinrebe. Ein heißes und relativ trockenes Klima verleiht der Traubensorte ihren erlesenen Geschmack und den natürlichen Alkoholgehalt von mehr als 14 Prozent. Aufgrund des herrlich intensiven Geschmacks wird Grenache mittlerweile auch in Argentinien, Australien, Chile, Israel, Südafrika und in weiten Teilen der USA angebaut.

 

Ursprung der weltweit beliebten Grenache-Rebsorte

Über den Ursprung von Grenache-Wein gibt es diverse Spekulationen. Lange wurde die ursprüngliche Heimat der würzigen Weinbeere in Spanien vermutet, nach neuesten Erkenntnissen wird nun jedoch die italienische Insel Sardinien als Ursprung von Grenache-Trauben angenommen. Aufgrund der enormen Popularität konnte sich die widerstandsfähige Rebsorte rasch im Mittelmeerraum ausbreiten und gedeiht heute in vielen Teilen der Welt. Auch ohne Regen wächst die Weinsorte mit vergleichsweise hohem Ertrag, nicht zuletzt überzeugen der weiche Geschmack sowie ein Alkoholgehalt von bis zu 16 Prozent.

 

Typische Eigenschaften von Grenache-Wein

Die Rebsorte Grenache eignet sich für den Verschnitt mit einer ganzen Reihe anderer Weinsorten, von eher trockenen Roséarten bis hin zum fruchtig dunklen Tafelwein. Bei einigen Weinen aus der Grenache-Traube entdeckt der Weinkenner einen leicht zimtigen Geschmack und wird an das Aroma von Lorbeer mit einer leichten Schärfe erinnert. Im spanischen Tempranillo findet sich die erlesene Rebsorte ebenso wieder wie im französischen Syrah Wein. Gerade in Kalifornien werden aus den blauen Grenache-Trauben auch Weine mit heller Färbung gekeltert, White Grenache gilt als absoluter Exportschlager aus Amerika.

 

Das zeichnet die Rebsorte Grenache besonders aus

Die reifen Trauben enthalten nur wenige Tannine und kaum Gerbstoffe. Daher lässt sich Grenache-Wein herrlich mit anderen Traubensorten vermischen und schmeckt zu vielen Anlässen. Der Zuckergehalt im Wein ist ebenso wie die Konzentration an Alkohol sehr hoch, was zu einer hervorragenden Lagerbarkeit beiträgt. Je nach den klimatischen Bedingungen in den vielfältigen Anbaugebieten sowie der jeweiligen Bodenbeschaffenheit zeichnet sich die Rebsorte durch einen überaus wandelbaren Geschmack aus. Da im Rotwein nur wenig Säure enthalten ist, schmeckt dieser ebenso zum fruchtig-süßen Nachmittagsdessert wie zu besonderen Festlichkeiten als Tafelwein oder abends zum herzhaften Gebäck.

 

Auswirkungen auf das Odeur von delikatem Grenache-Wein

Am meisten verlockend köstliche Aromen entwickeln die reifen Trauben in stark mineralstoffhaltigen Böden. Durch die harte Beerenschale kann sich ein markanter und unverkennbarer Eigengeschmack entwickeln. Die Böden der Anbaugebiete sind oftmals schieferhaltig und enthalten große Mengen an Basalt. Gerade in den vulkanischen Gegenden rund um das Mittelmeer findet man die Rebsorte Grenache sehr gut auf schwarzen Böden gedeihen. Der Weinstock wurzelt tief, wodurch die Beeren viele wichtige Vitalstoffe aus den unterschiedlichen Bodenschichten aufnehmen können. Das trägt letzten Endes zum erlesenen Geschmack bei. 

 

Gleichwohl ist der Anbau der Edeltraube in schwarzer Erde nicht immer einfach, denn durch die dunkle Färbung erwärmt sich der Boden dieser Anbaugebiete viel stärker als in anderen Anbauregionen ohne fein gemahlenes Vulkangestein. Basalt, welches von früheren Eruptionen aktiver Vulkane herrührt, ist von Natur aus reich an Kalzium, Eisen und Mineralien wie beispielsweise Magnesium. Dieser reichhaltige Mix an unterschiedlichen Mineralstoffen sorgt für das exquisite Bouquet der weltweit so beliebten Traube Grenache mit ihren vielfältigen, je nach Anbaugebiet variierenden Namen.

 

 

aktuelle Angebote nach Region

Inspiration - die Topseller von heute​

 

Informationen zur Artikelbeschreibung und Aktualität:
Die Wein-Standardflaschengröße ist 0,75 Liter. Literangaben werden aus technischen Gründen nicht immer angezeigt. Alle Preise sind Stückpreise oder Weinpaket-Preise inkl. USt. exkl. Versandkosten, Zoll & Gebühren. Alle angezeigten Preise werden von Weinjoker.com stündlich aktualisiert. Es kann dadurch sein, dass sich Preise zwischenzeitlich beim jeweiligen Weinhändler geändert haben oder Angebote nicht mehr gültig sind. Maßgeblich für den Verkauf sind die tatsächlichen Angaben des Produktes, die Sie zum Zeitpunkt des Kaufes auf der Website des Weinshops auffinden. Bei der Vielzahl der angezeigten Weine können wir grundsätzlich einen Datenfehler nicht ausschließen. Alle Angaben sind somit ohne Gewähr. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

*Affiliate-Links:
Links auf externe Seiten sind sog. Affiliate-Links/Empfehlungs-Links oder auch Werbelinks, durch die eine indirekte Vergütung entstehen kann. Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten.

 

 

Wein Angebote bei WeinJoker
Logo