Wein-Tasting: Polvanera 14 Primitivo DOC Gioia del Colle

Polvanera 14 Primitivo DOC Gioia del Colle BIO 2017 verkostet

Ein sanfter Primitivo aus Italien.

Für mich ist der Polvanera 14, der erste „Bio“ und „Vegan“ ausgewiesene Wein, den ich bewusst verkoste.

Das Weingut von Cantine Polvanera konzentriert sich auf die traditionell italienischen Rebsorten wie Primitivo und Negroamaro.

Wir haben den Polvanera 14 Primitivo getestet. Die 14 steht für den Alkoholgehalt des Weines von genau 14,5% vol..

Im Glas das typisch Primitivo satte Dunkelrot. Er duftet sanft nach Sauerkirsch und reifen Pflaumen.

Mit einem Geschmack von Sauerkirsche, Jostabeere und auch Fliederbeeren ist er relativ Säure betont. Der lange Abgang sticht jedoch besonders durch die samtigen Tanine hervor.

Dieser Wein eignet sich hervorragend zu deftigen Fleischgerichten.

Filippo Cassanos hat hier durch große Sorgfalt für eine exklusive Note des Rotweines gesorgt.

Wein kaufen

Ein sanfter Rotwein, den wir mit tollen 10 Punkten auszeichnen.

10/12 Punkte

Dieser Wein wird Primitivo-Fans nicht enttäuschen. Ganz sanft im Glas – nicht nur für Bio- und Vegan-Freunde.

10 von 12 Punkte Weinjoker Wein-Bewertung

10 von 12 Punkte Weinjoker Wein-Bewertung

Das Weinjoker Weinbewertungssystem

Direkt zu Vinzery​

Wein kaufen

Weingut Cantine Polvanera: Eine Perle in der Natur für erlesene Weine

Das Bio-Weingut Cantine-Polvanera liegt im Herzen Italiens und ist für seine tiefdunklen Primitivo-Weine bis weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Winzer Filippo Cassano legt auf dem Gut selbst Hand mit an und blickt zurück auf eine lange Expertise mit traditionell italienischen Rebsorten wie Primitivo und Negroamaro. Der Name der Kellerei „Polvanera“ geht auf die Vorbesitzer des Bauernhofs im typisch italienischen Baustil zurück, welche diesen zu Beginn des letzten Jahrhunderts bewirtschafteten. Wörtlich übersetzt bedeutet der Name des Weinguts „schwarzer Staub“, was auch hervorragend zu den markant dunklen Farbtönen der Primitivo-Traube passt.

Die Reifung der erstklassigen Weine von Cantine Polvanera erfolgt mitten in einem Felsenkeller, der von Natur aus optimale Voraussetzungen mitbringt. Die einzelnen Bezeichnungen hat sich Filippo Cassano praktischerweise nach dem Gehalt an Alkohol im Wein ausgedacht und so gibt es vom Weingut Cantine-Polvanera vollmundige Weine mit 14, 16 oder 17 Prozent Alkoholanteil wie:

        • Parzelle Montevella: Polvanera 17
        • Einzellage San Benedetto: Polvanera Primitivo 16
        • Anbau direkt am Weingut: Polvanera 14

Lage des Weinguts Polvanera & Klima

Das Weingut Cantine-Polvanera liegt in der Gemeinde Gioia del Colle im Südosten Italiens in der Region Apuliens. Bari ist die nächstgrößere Stadt in einer Entfernung von rund 40 Kilometern nördlich, bis nach Neapel an der Westküste sind es knapp 300 Kilometer. Einen Besuch ist die Anbauregion von Gioia del Colle in jedem Fall wert, von Montag bis Freitag können Weinverkostungen direkt beim italienischen Winzer gebucht werden. Bis auf wenige Schließtage im Jahr lädt die Kellerei Cantine-Polvanera Besucher ab 18 Jahren herzlich ein, wobei jeweils zwei Termine á 90 Minuten vormittags und nachmittags gebucht werden können.

Klima in der Region der Kellerei Cantine-Polvanera

In den Sommermonaten herrscht ein vergleichsweise trockenes Mittelmeerklima in Gioia del Colle vor, wobei das Weingut Cantine-Polvanera im Juli von den meisten Sonnenstunden profitiert. Von Ende Oktober bis in den Mai hinein regnet es häufiger in der Weinanbauregion, die Durchschnittstemperatur während der Rebenreifung liegt in den Sommermonaten bei 21,5° C. Die vielen Sonnenstunden von rund 12 pro Tag sorgen für eine intensive Geschmacksentwicklung der Qualitätsweine der Weinkellerei Cantine-Polvanera. Kenner loben die großartige Frische, welche diese Primitivo-Weine auszeichnet, ohne das Bouquet dabei unnötig schwer wirken zu lassen.

Die Anbaugebiete der Winzer von Cantine-Polvanera

Primitivo Wein ist mittlerweile ein fester Bestandteil der Kultur Apuliens geworden. Durch die milden Tannine im Wein eignet sich dieser hervorragend zu deftigen Gerichten mit vielen Fleischsorten. Die seidige Würze der Trauben ergibt sich durch eisenhaltige rotgefärbte Böden in den Anbaugebieten Apuliens. Unter dieser Schicht befinden sich reiche Vorkommen an Lehm und Kalk, außerdem sind die Böden in den Primitivo-Anbaugebieten sehr sandhaltig. Da die Primitivo-Reben bis tief in den Boden wurzeln, transportieren die Weinstöcke viele unterschiedliche Nährstoffe auf den einzelnen Bodenschichten in die reifenden Trauben. Ein wesentliches Kriterium für wohlschmeckende Weine ist aber auch die Reberziehung, welche durch Filippo Cassanos sorgfältige Handarbeit für die exklusive Note der Rotweine sorgt.

Bevorzugte Rebsorten im Rebgut Cantine-Polvanera & bei Vinzery

Negroamaro ist eine aus Apulien stammende Rebsorte, welche dort auch heute noch aktiv kultiviert wird. Der Wein erinnert an einen Hauch von Mandeln oder auch dunkler Schokolade, was am vergleichsweise hohen Anteil an Bitterstoffen in den Früchten dieser Rebsorte liegt. Insgesamt wird die Note als weich beschrieben, es sind viele Tannine im Wein enthalten.

Primitivo ist eine früh reifende Rebsorte, welche für einen kräftig würzigen Geschmack sorgt. Der trockene Rotwein zeichnet sich aus durch ein leichtes Zimt-Aroma und erinnert an den Duft dunkler Waldbeeren.

Wer nicht extra selbst nach Italien reisen möchte, um den erlesenen Geschmack von Polvanera-Primitivo selbst zu entdecken, findet das komplette Sortiment Fillippo Cassanos ebenfalls auf Vinzery. In diesem Weinshop genießen Weinkenner einen schnellen Versand, Vinzery nimmt dabei nur die besten Rebsorten mit ins eigene Programm auf.

Direkt zu Vinzery​

Wein kaufen

Anzeige

Jeffrey Kruse

Jeffrey Kruse

Wein ist Leidenschaft und pure Kunst.

wie bewertest Du den Wein?

Leave a reply

 

Informationen zur Artikelbeschreibung und Aktualität:
Die Wein-Standardflaschengröße ist 0,75 Liter. Literangaben werden aus technischen Gründen nicht immer angezeigt. Alle Preise sind Stückpreise oder Weinpaket-Preise inkl. USt. exkl. Versandkosten, Zoll & Gebühren. Alle angezeigten Preise werden von Weinjoker.com stündlich aktualisiert. Es kann dadurch sein, dass sich Preise zwischenzeitlich beim jeweiligen Weinhändler geändert haben oder Angebote nicht mehr gültig sind. Maßgeblich für den Verkauf sind die tatsächlichen Angaben des Produktes, die Sie zum Zeitpunkt des Kaufes auf der Website des Weinshops auffinden. Bei der Vielzahl der angezeigten Weine können wir grundsätzlich einen Datenfehler nicht ausschließen. Alle Angaben sind somit ohne Gewähr. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

*Affiliate-Links:
Links auf externe Seiten sind sog. Affiliate-Links/Empfehlungs-Links oder auch Werbelinks, durch die eine indirekte Vergütung entstehen kann. Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten.

 

 

Wein Angebote bei WeinJoker
Logo